Giselchen

Giselchen sind Puppen, die sowohl für die ganz "Kleinen", als auch für die "Großen" gedacht sind.

 

Die Schnuffeltuchpüpchen haben  einen mit Schafwolle gestopften Kopf und ein gesticktes Gesicht, einen kleinen Haarkranz und eine Zipfelmütze. Der "Körper" besteht aus zwei verschiedenen Stofflagen, die eine ist Frottèestoff, darüber kommt Nickistoff.

 

Die Schmusepuppen haben einen Körper aus Nickistoff, der leicht mit Schafwolle ausgefüllt ist, kleine "Kugel"hände und -beine. Der Kopf ist mit Schafwolle gestopft, das Gesicht ist gestickt, auch hier ist ein kleiner Haarkranz unter einer Zipfelmütze zu sehen.

 

Schnuffeltuch- und Schmusepuppen sind für die ganz Kleinen gedacht.

 

Die Schürzenpuppe ist ein "Mittelding" zwischen Schmusepuppe und Spielpuppe. Sie hat bereits einen Körper, der aus kleinen, mit Granulat gefüllten Säckchen besteht, die jeweils mit Schafwolle umwickelt und dann noch mit Trikotstoff umnäht werden. Der "Anzug" wird aus Nickistoff genäht, darüber kommt eine kleine Schürze. Auch sie hat ein gesticktes Gesicht und eine komplett gehäkelte Perücke aus Lockengarn. 

 

Die Spielpuppen sind, wie das Wort schon sagt, zum Spielen für die Größeren gedacht. Sie haben einen richtigen Puppenkörper, also fest gestopfte Arme und Beine, die ich jedoch nicht am Körper annähe, sondern mit Hilfe einer "alten" Technik (verbinden der Gelenke mit Maurerschnur) am Körper befestigte. Das Gesicht wird auch hier gestickt, die Haare sind entweder aus Lockengarn oder einem Puppenmohairgarn gehäkelt. Die Puppen bekommen Unterwäsche und ein komplettes Kleidungsset. Auf Wunsch können noch Kleider dazu bestellt werden.

 

Jede Puppen wird von mir von Grund auf selbst angefertigt, so daß jede ein Unikat ist. Die auf den nächsten Seiten abgebildeten Puppen dienen entweder als Muster oder stehen noch zum Verkauf.

 

Preise auf Anfrage